History des MSC Riedlingen eV. im ADAC

Gründung 1962

Gründungsurkunden

Vorstandschaft seit der Gründung 1962

Unsere Ehrenmitglieder

Unsere 40 jährigen Mitglieder

Bisherige Veranstaltungen

Historische Bilder

Gründung 1962



Am 07. Januar 1962, um 00:10 Uhr, wurde in Riedlingen, in der damaligen Raststätte Schlegel an der B 311, der Verein zunächst unter dem Namen Motorsport Riedlingen a. D. , MSR, durch sieben Gründungsausschussmitglieder gegründet.
Dies waren:
  • Paul Remensperger
  • Ekkehard Blome
  • Dieter Schlesier
  • Helmuth Zwick
  • Klaus Haberbosch
  • Walter Achert
  • Adolf Haas

Am 19. Januar 1962 wurde der Verein in Motor Sport Club Riedlingen a. d. Donau umbenannt.
Der Verein sollte ideelle, oder gemeinnützige Ziele auf dem Gebiet des Kraftfahrwesens verfolgen und eine sinnvolle Freizeitgestaltung erreichen.
Es wurde gleichzeitig festgelegt, dass Veranstaltungen zum Erzielen absoluter Höchstgeschwindigkeiten grundsätzlich ausscheiden.
Am 04. Mai 1962 fand die erste Vorstandswahl statt, bei der
  • Paul Remensperger als 1. Vorsitzender
  • Ekkehard Blome als 2. Vorsitzender
  • Dieter Schlesier als Kassierer
  • Dieter Argo als Schriftführer
  • Karl Weiß als Beisitzer
gewählt wurden.

Bei der ersten Hauptversammlung am 30.11.1962, in der Gaststätte Ochsen, wurde Ekkehard Blome für 2 Jahre zum 1. Vorsitzenden gewählt.
Der Verein zählte damals bereits 38 Mitglieder. Anschließend übte Manfred Wentz von 1964 bis 1966 dieses Amt aus, wo er für 1 Jahr nämlich 1967, von Willi Kegel als 1. Vorsitzender abgelöst wurde.
Von 1967 bis 2003, also 36 Jahre lang ununterbrochen und somit insgesamt 38 von 50 Jahre war Manfred Wentz der 1. Vorsitzende, weshalb er im Jahre 1998 zum Ehrenvorsitzenden ernannt wurde.
Leider verstarb er Ende 2010 im Alter von 77 Jahren.
Franz Bochtler, Mitglied seit 1964, wurde auf Grund seiner langjährigen Tätigkeit in der Vorstandschaft, sowie im Verein, ebenfalls 1998 als Ehrenmitglied ernannt.
Er ist somit unser ältestes Mitglied und am längsten im Verein.

Ab 01. Januar 1963 war der MSC zunächst Korporativmitglied des A. v. D. Bei der Hauptversammlung am 03. Januar 1967 wurde mit einer 2/3 Mehrheit die Umwandlung in einen ADAC Ortsclub beschlossen, was dann am 21. April 1967, also vor 45 Jahren, in der Gaststätte Ochsen, zusammen mit Vertretern des ADAC Württemberg endgültig besiegelt wurde.
Seit dieser Gründungsversammlung, mit 38 Mitglieder, nennt sich der Verein: MSC Riedlingen/Württ. eV. im ADAC.
Eine Eintragung in das Vereinsregister des Amtsgerichtes Riedlingen erfolgte am 29. Januar 1963.

Die erste öffentliche Veranstaltung, die der MSC durchführte, war am 17. Februar 1963 ein Faschingsball in der Stadthalle mit schlechtem Erfolg, weshalb dies nicht mehr durchgeführt wurde.
Der Mitgliedsbeitrag für aktive Mitglieder betrug damals 5,- DM, jedoch pro Monat.
Die erste motorsportliche Veranstaltung des MSC, eine sogenannte Fuchsjagd, fand am 20. Oktober 1963, bei der 16 Teams teilnahmen, statt.
Seither führte der MSC
  • 7 Rallyes
  • 2 Rallye-Schotter-Sprint
  • 2 Enduro-Rallyes
  • 4 Automobilrallyes
  • 23 Orientierungsfahrten
  • 11 Nachtorientierungsfahrten
  • 5 Winterprüfungsfahrten
  • 3 Fuchssuchfahrten
  • 57 Automobil-Slaloms,
  • 29 Internationale Automobil-Slaloms
  • 10 Automobilgeschicklichkeitsturniere
  • 43 Jugendfahrradturniere
  • 6 Jugend Mofa Turniere
  • 28 Jugendkart-Slaloms
  • 46 Jahresabschlussfeiern
  • 22 Faschingsbälle
  • 32 Jahresausflüge
  • 96 Clubabende
  • 10 Altenausfahrten
  • 33 Postenfeste für unsere Funktionäre
  • 2 Oldtimerrallyes
also insgesamt 471 Veranstaltungen durch. Teilweise konnten wir auf Kreis-, Landes- und sogar Bundesebene beachtliche Erfolge in unseren Reihen feiern.
Derzeit beträgt die Mitgliederzahl 107.


nach oben





nach oben

Vorstandschaft seit der Gründung 1962

1. Vorsitzender
04.05.1962 bis 30.11.1962    Paul Remensperger, Riedlingen
30.11.1962 bis 30.10.1964    Ekkehard Blome, Riedlingen
30.10.1964 bis 08.01.1966    Manfred Wentz, Riedlingen
08.01.1966 bis 03.01.1967    Willi Kegel, Riedlingen
03.01.1967 bis 01.02.2003    Manfred Wentz, Riedlingen
01.02.2003 bis heute    Dieter Neumann, Daugendorf



2. Vorsitzender
04.05.1962 bis 30.11.1962    Ekkehard Blome, Riedlingen
30.11.1962 bis 09.05.1964 Odi Burkhart, Riedlingen
09.05.1964 bis 30.11.1964    Manfred Wentz, Riedlingen
30.11.1964 bis 08.01.1966 Paul Remensperger, Riedlingen
08.01.1966 bis 03.01.1967    Manfred Wentz, Riedlingen
03.01.1967 bis 10.01.1970    Paul Remensperger, Riedlingen
10.01.1970 bis 21.10.1972    Franz Blatter, Riedlingen
21.01.1972 bis 10.01.1976    Franz Lenhard, Ertingen
10.01.1976 bis 16.01.1982    Franz Bochtler, Riedlingen
16.01.1982 bis 22.01.1983    Eberhard Stapel, Riedlingen
22.01.1983 bis 16.01.1988    Franz Bochtler, Riedlingen
16.01.1988 bis 20.01.1990    Eberhard Stapel, Riedlingen
20.01.1990 bis 22.02.1994    Franz Lutz, Pfullendorf
22.02.1994 bis 17.02.2000    Dieter Neumann, Daugendorf
01.02.2003 bis 26.01.2008    Achim Allmaier, Ertingen
26.02.2008 bis heute    Markus Ruess, Altheim



Sportleiter
03.01.1967 bis 16.01.1971    Walter Kinzinger, Betzenweiler
16.01.1971 bis 12.01.1974    Eckhard Ritter, Riedlingen
12.01.1974 bis 22.01.1983    Benedikt Buhmann, Ertingen
22.01.1983 bis 21.01.1985    Eberhard Stapel, Riedlingen
21.01.1985 bis 06.01.1989    Josef Soutschka, Riedlingen
06.01.1989 bis 20.01.1990    Eugen Gönner, Bingen
20.01.1990 bis 03.02.2001    Eberhard Stapel, Riedlingen
03.02.2001 bis heute    Hubert Müllerschön, Riedlingen



Schatzmeister
04.05.1962 bis 01.04.1963    Dieter Schlesier, Riedlingen
09.05.1964 bis 08.01.1966    Heinz Lenhard, Ertingen
08.01.1966 bis 10.01.1976    Franz Bochtler
10.01.1976 bis 07.01.1978    Wolfgang Nied, Ertingen
07.01.1978 bis heute    Hans Neumann, Daugendorf



Schriftführer
04.05.1962 bis 30.11.1962    Dieter Argo, Riedlingen
30.11.1962 bis 09.05.1964    Dieter Eberle, Riedlingen
09.05.1964 bis 30.10.1964    Siegfried Bär, Riedlingen
30.10.1964 bis 11.01.1975    Josef Wochner, Riedlingen
11.01.1975 bis 07.01.1978    Hans Neumann, Daugendorf
07.01.1978 bis 17.01.1981    Isolde Mayer, Riedlingen
17.01.1981 bis 02.02.2001    Marianne Buhmann, Saulgau
03.02.2001 bis heute    Iris Müllerschön, Riedlingen



Jungendleiter
17.01.1981 bis 31.12.2003    Josef Soutschka, Riedlingen
01.01.2004 bis heute    Hubert Müllerschön, Riedlingen


nach oben

Unsere Ehrenmitglieder



Franz Bochtler    seit 04.08.1995
Hans Neumann    seit 29.01.2014
Manfrad Schirmer    seit 29.01.2014


nach oben

Unsere 40jährigen Mitglieder



Franz Bochtler, Riedlingen    seit 11.06.1964
Manfred Schirmer, Riedlingen    seit 10.04.1967
Karl-Heinz Lippke    seit 26.09.1969
Karl Rep, Berlin    seit 26.09.1969
Alexander Speiser, Ingoldingen seit 26.09.1969
Dieter Müller, Mengen    seit 16.12.1971
Wunibald Blender, Mengen    seit 01.01.1972
Johann Sauter, Hohentengen    seit 18.02.1973
Johanna Wentz, Riedlingen    seit 25.03.1973
Walter Knaus, Hettingen    seit 11.05.1973


nach oben

Bisherige Veranstaltungen



Seit der Gründung 1962 bis heute führte der MSC Riedlingen folgende Veranstaltungen durch ...

  • 7 Rallyes
  • 2 Rallye-Schotter-Sprint
  • 2 Enduro-Rallyes
  • 4 Automobilrallyes Clubwertungsfahrten
  • 23 Orientierungsfahrten
  • 11 Nachtorientierungsfahrten
  • 5 Winterprüfungsfahrten
  • 3 Fuchssuchfahrten
  • 57 Automobil-Slaloms
  • 29 Internationale Automobil-Slaloms
  • 10 Automobilgeschicklichkeitsturniere
  • 43 Jugendfahrradturniere
  • 6 Jugend Mofa Turniere
  • 28 Jugendkart-Slaloms
  • 46 Jahresabschlussfeiern
  • 22 Faschingsbälle
  • 32 Jahresausflüge
  • 96 Clubabende
  • 10 Altenausfahrten
  • 33 Postenfeste für unsere Funktionäre
Eine kleine Auswahl Historischer Bilder finden Sie hier ...



nach oben